Idee/Philosophie

Mountain-Biken ist eine Sportart, die fast keine Grenzen kennt. Mit vastness will ich auf verschiedenste Art und Weise die Vielfalt, die dieser Sport mit sich bringt, sichtbar machen. Die Arbeit mit Menschen und das Subporten eines Produktes, war schon immer ein Persönlicher Traum von mir. Ein Gesundheitliches Problem im Dezember 2005 ließ mich im ungewissen ob ich den Sport in der Form wie ich es bis jetzt kannte wieder betreiben konnte. Dies war der Anlass bzw. die Geburtsstunde von vastness denn ich wollte dem Radsport auf irgendeine Art und Weise treu bleiben. Meine Idee „ein Raceteam“ mir geht’s besser und mein Projekt wächst und wächst.
Mir ist wichtig, dass Fahrer die meinem Team angehören, konstant gute Leistungen bringen und die Produkte unser Kooperations-Partner immer so präsentieren, wie das Marketing der jeweiligen Firmen es von uns wünscht.
Denn eine konstant gute Leistung über das ganze Jahr mit dem richtigen Produktplacement, hat meiner Meinung nach einen sehr hohen Werbeeffekt. Ein Grund für vastness mit der Hilfe der Kooperations-Partner motivierte Fahrer zu unterstützen.

Ein Paar Daten zu meiner Person

Fahrtechnik-Spezialist und Gründer von "vastness" ich sitze seit 20 Jahren im Sattel! Begonnen hat meine Karriere auf dem BMX Rad. In dieser Disziplin konnte ich einige Erfolge verbuchen! Vor 15 Jahren entdeckte ich den Reiz des Mountainbikens; seit dieser Zeit war ich auf nationalen Wegen (u.a. Mallorca) als Tourguide und Fahrtechnik-Spezialist unterwegs!